Zurück

Biografie

Künstler
George Grosz (1893-1959)

1893 Berlin – 1959 Berlin

1933 emigrierte George Grosz in die USA. Bis zu seiner Rückkehr nach Deutschland im Jahre 1959 malte Grosz unter anderem amerikanische Künstenlandschaften und teils laszive Frauenakte.

Ausstellungen u.a. «The Stick Men», Galleries of Associated American Artists, New York, 1948 (verso Ausstellungsetikett).

Expertise: Ralph Jentsch Aufnahme in das Werkverzeichnis «George Grosz», Rom 2007

Alle Werke