Zurück

Biografie

Künstler
Hans Purrmann (1880-1966)

1880 Speyer – 1966 Basel

1905 wird Purrmann in die Berliner Secession aufgenommen , ging aber im folgendem Jahr nach Paris , wo er sich in den Kreis des Café du Dome (DOME MIT DACH über 0)eingliedert. 1935 übernahm er die ehrenamtliche Leitung der Villa Romana in Florenz.

Nach dem Sturz Mussolinis besetzen die deutschen Truppen Florenz , daraufhin flüchtet Purrmann in die Schweiz.

Lit.: Lenz / Billeter «Hans Purrmann», Hirmer Verlag, München 2004, S.66, Nr.1940/08 mit Abb