Zurück

Biografie

Künstler
Rudolf Schlichter (1890-1955)

1890 Calw – 1955 München

Rudolf Schlichter besuchte von 1907 bis 1909 die Kunstgewerbeschule in Stuttgart und anschließend bis 1916 die Kunstakademie in Karlsruhe. 1918 wurde Rudolf Schlichter Mitbegründer der November-Gruppe und 1919 der Dada-Bewegung. Nach dem Krieg wurde er Mitbegründer der Neuen Gruppe , die stets gemeinsam bei der Großen Kunstausstellung in München ausstellte. Schlichter wurde stark durch Georg Grosz und Otto Dix beeinflußt sowie Tendenzen der Neuen Sachlichkeit.

Lit.:
Thieme-Becker, Bd. XXX, 1936, S. 109.
Vollmer, Bd. IV, 1958, S. 192.
Katalog, Kunsthalle Berlin «Realismus» Berlin, 1981, S. 541
Katalog «Rudolf Schlichter», Kunsthalle Tübingen, Klinkhard & Biermann, 1997

Alle Werke