Über den Künstler

Georg Schrimpf begann schon als Kind begeistert zu zeichnen, seine Lieblingsmotive waren Indianer. Die künstlerische Neigung fand im Elternhaus kein Verständnis, schon gar nicht eine Förderung. Der Stiefvater drängte das Kind 1902 (in diesem Jahr verlor er seinen leiblichen Vater[1]) zu einer Zuckerbäckerlehre in Passau.

Werke dieses Künstlers

Zur Zeit führen wir keine Werke dieses Künstlers. Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!