Über den Künstler

Walter Helbig zog mit seinem Vater, der Jurist und Bürgermeister in Falkenstein war, 1885 nach Dresden und besuchte die Realschule. 1895 nahm er das Studium an der Königlichen Akademie der Bildenden Künste auf, u. a. bei Carl Bantzer und Otto Gussmann, und freundete sich mit dem Studienkollegen Otto Mueller an.

Werke dieses Künstlers

Zur Zeit führen wir keine Werke dieses Künstlers. Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!