Eigenschaften und Zustand

Größe: 58 × 655 cm (H×B)

monogrammiert.
Signaturstempel sowie Nachlassstempel verso

Interesse?

Sie sind an diesem Werk interessiert?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Über den Künstler

Karl Hubbuch war Sohn eines Karlsruher Telegraphenbeamten. Hubbuch besuchte zwischen 1908 und 1912 die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, wo er Freundschaft mit Rudolf Schlichter und Georg Scholz schloss. Er studierte danach an der Schule des Museums der angewandten Künste in Berlin unter Emil Orlik, zur gleichen Zeit als George Grosz dort ein Kursteilnehmer war.

weiterlesen