Eigenschaften und Zustand

Größe: 55 × 81 cm (H×B)

signiert und datiert “ 1912 „.
Literatur: Charlotte Berend-Corinth , “ Lovis Corinth , Die Gemälde “ , Bruckmann Verlag / München 1992 , Nr.1002 , S.907.

Interesse?

Sie sind an diesem Werk interessiert?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Über den Künstler

• 1858
21. Juli: Lovis (eigtl. Franz Heinrich Louis) Corinth wird als Sohn des Gerbers Heinrich Corinth und dessen Frau Wilhelmine in Tapiau (Ostpreußen) geboren.
• 1876
Umzug der Familie nach Königsberg. Corinth beginnt das Akademiestudium als Schüler des Genremalers Otto Günther (1838-1884

weiterlesen