Eigenschaften und Zustand

Größe: 36 × 50 cm (H×B)

monogrammiert und datiert „1914 „.

Interesse?

Sie sind an diesem Werk interessiert?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Über den Künstler

Pius Ferdinand Messerschmitts lernte die Malerei in einigen Auslandsaufenthalten.
1880 besuchte Pius Messerschmitt die Münchner Akademie.
Seine Lehrer waren Gabriel von Hackl und Gyula Benczur.
1882 dann als Schüler unter Wilhelm Lindenschmit.
Messerschmitt war Mitglied der Münchner Künstlergenossenschaft , Münchner Kunstverein und der Münchner Luitpold-Gruppe.
Seine Witwe Elsie Messerschmitt heiratete 1916 den Maler und Professor der Münchner Akademie Carl von Marr.

weiterlesen