Zurück

Biografie

Künstler
Friedrich August von Kaulbach (1850-1920)

1850 München – 1920 Ohlstadt / Murnau

Als Schüler an der Nürnberger Kunstschule lernte Kaulbach unter Karl Raupp und August von Kreling die ersten "Malschritte".
1886 wurde Kaulbach Nachfolger Karl Theodor von Piloty als Direktor an der Münchner Akademie.

Literatur:
Klaus Zimmermann in «Friedrich August von Kaulbach», Prestel Verlag, München 1980, Kat.Nr. 1017, Abbildung S.34.

Alle Werke