Zurück

Biografie

Künstler
Franz Skarbina (1849-1910)

1849 Berlin – 1910 Berlin

Franz Skarbina lernte an der Berliner Akademie, unternahm 1871 einige Reisen u.a. nach Wien, Venedig und Dresden.
1878 wurde Skarbina Hilfslehrer an der Hochschule der bildenden Künste in Berlin.
1888 wurde er zum ordentlichen Professor der Königlichen Akademie der Künste in Berlin.
1898 Gründungsmitglied der Berliner Secession.
Skarbina wurde berühmt für seine Berliner und Pariser Stadtansichten.

Literatur:
Ausstellungskatalog der Großen Berliner Kunstausstellung 1905, S.67, Nr.1041
Margit Bröhan "Franz Skarbina", Ausstellungskatalog Bröhan Museum, Ars Nicolai, Berlin 1995